Gebühren und was ist mitzubringen

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. Drucken

Anmeldung von Einwohnern

  • keine Gebühren
  • Bundespersonalausweis und/oder Reisepass, Kinderreisepass / Personenstandsurkunde (Geburts- oder Eheurkunde)
  • Wohnungsgeberbestätigung


Abmeldung von Einwohnern bei einer Nebenwohnung und Wegzug in das Ausland

  • keine Gebühren
  • Ausweise
  • Wohnungsgeberbestätigung


Ummeldung von Einwohnern

  • keine Gebühren
  • Ausweise
  • Wohnungsgeberbestätigung


Auskünfte aus dem Melderegister

  • Gebühren: 12,00 Euro
  • schriftlicher Antrag
  • Ausweis


Bundespersonalausweis

Bitte beachten Sie diesen Link!

  • Gebühren: ab 24 Jahre 28,80 Euro und
    unter 24 Jahre 22,80 Euro
  • ein biometrisches Lichtbild
  • alten Personalausweis
  • Personenstandsurkunde (Geburts- oder Eheurkunde)
  • wenn unter 16-Jährige einen Personalausweis beantragen wollen, dann bitte den alten Kinderausweis und eine Geburtsurkunde, sowie die Einverständniserklärung beider Elternteile und deren Personalausweise mitbringen
  • Bearbeitungszeit Personalausweis = 2-4 Wochen
  • Bearbeitungszeit vorläufiger Personalausweis = sofort
  • Gebühren vorläufiger Personalausweis: 10,--Euro


Kinderreisepass bis 12. Lebensjahr

  • Gebühren: 13,--Euro
  • Bearbeitungszeit: sofort
  • Geburtsurkunde
  • Einverständniserklärung von beiden Elternteilen
  • 1 biometrisches Lichtbild
  • Sorgerechtsbeschluss, wenn alleinerziehend
  • Das Kind muss für die Beantragung anwesend sein


KRP-Verlängerung bis 12. Lebensjahr

  • Gebühren: 6,--Euro
  • 1 biometrisches Lichtbild
  • Einverständniserklärung von beiden Elternteilen (siehe oben)
  • Geburtsurkunde
  • Das Kind muss für die Beantragung anwesend sein


Reisepass (ePass)

  • Gebühren: unter 24 Jahre 37,50 Euro / über 24 Jahre 59,-- Euro
  • 1 biometrisches Lichtbild
  • Bearbeitungsdauer: 2-4 Wochen, vorl. RP = sofort
  • alten Reisepass (sofern vorhanden)
  • Personenstandsurkunde
  • Personalausweis
  • wenn Kinder unter 18 Jahren einen Reisepass beantragen, dann die Einverständniserklärung von beiden Elternteilen, sowie deren Personalausweise mitbringen
  • Gebühren vorläufiger Reisepass: 26,-- Euro
  • ePass express: unter 24 Jahren 69,50 Euro über 24 Jahren 91,--Euro


Meldebescheinigung

  • Gebühren: 6,-- Euro
  • Personalausweis oder Reisepass


Beglaubigungen

  • für Rentenzwecke gebührenfrei
  • für 1 Beglaubigung 2,50 Euro (Kopie DIN A4 0,50Euro)
  • Personenstandsurkunden dürfen nicht beglaubigt werden


Fischereischeine und -marken

  • Gebühren: 10,-- Euro für den Fischereischein
  • Gebühren: 10,-- Euro für die Fischereimarke

Für die Ausstellung bitte das Prüfungszeugnis mitbringen, ab 16 Jahre ein Lichtbild
Man kann für die nächsten 4 Folgejahre Fischereimarken erwerben


EU-Führerscheine und ggfs. Internationaler Führerschein

  • je 1 biometrisches Lichtbild
  • alter Führerschein (Kopie)


Weiter Informationen erhalten Sie unter www.kreis-stormarn.de

! ! ! Die Gebühren für die Führerscheine müssen direkt an den Kreis Stormarn überwiesen werden
(nach Erhalt des Bescheides). Erst danach kann der neue Führerschein bei uns abgeholt werden
unter Vorlage des alten Führerscheins und des Einzahlungsbeleges.



Führungszeugnis

  • Gebühren: 13,-- Euro
  • Dauer: ca. 14 Tage
  • Personalausweis oder Reisepass muss mitgebracht werden


Gewerbezentralregisterauskunft

  • Gebühren: 13,-- Euro
  • Dauer ca. 14 Tage
  • Personalausweis oder Reisepass muss mitgebracht werden
  • bei eingetragener Firma Handelsregister-Auszug


Hundesteueran- und abmeldung:

  • keine Gebühren
  • Bei der Abmeldung ist die Hundesteuermarke mitzubringen und abzugeben


KFZ - Außerbetriebsetzung

(Weiterleitung an die Zulassungsstelle des Kreises Stormarn)

Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges mit OD-Kennzeichen

  • Fahrzeugschein/ Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Kennzeichenschild(er)


Außerbetriebsetzung eines Fahrzeuges mit auswärtigem Kennzeichen

  • Fahrzeugschein/ Zulassungsbescheinigung Teil I
  • Kennzeichenschild(er)

 

Hinweis: Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kreis-stormarn.de


Rundfunkgebührenbefreiung u. Telefongebührenermäßigungsanträge

Untersuchungsberechtigungsscheine

für Minderjährige, die eine Ausbildung beginnen wollen und ärztlich untersucht werden müssen.
Mitzubringen ist der Personalausweis / Kinderreisepass

Wohnberechtigungsschein

  • Verdienstbescheinigung (der letzten 12 Monate)
  • Rentenbescheid/e
  • endgültiger Bescheid v. Arbeitsamt
  • Einkommenssteuerbescheid (des letzten Jahres)
  • Gewinn-Verlust-Rechnung
  • Nachweis über zu zahlenden Unterhalt
  • Nachweis über erhaltenen Unterhalt
  • Nachweis über Nebeneinkünfte
  • Bescheide von der Arbeitsagentur
  • Mutterpass
  • Heiratsurkunde
  • Geburtsurkunde
  • Behindertenausweis
  • Bescheid über häusliche Pflegebedürftigkeit
  • Nachweis über freiwillige Krankenversicherung
  • Lebensversicherungspolice
  • Nachweis über erhöhte Werbungskosten