Sprungziele
Inhalt
Datum: 22.07.2021

Aufruf zur Bewerbung um ein Schiedsamt

Interessierten Personen wird hiermit die Gelegenheit gegeben, sich um dieses Schiedsamt zu bewerben und sich zur Wahl zu stellen.

Zur Vermeidung gerichtlicher Auseinandersetzungen besteht die Aufgabe der Schiedspersonen darin, festgefahrene Konfliktsituationen und verhärtete Fronten durch Verhandlungsgeschick aufzubrechen und dadurch kleinere Meinungsverschiedenheiten sowie Streitigkeiten zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Art zu schlichten und durch Abschluss eines entsprechend zu protokollierenden Vergleichs zu beenden. Die Schiedsperson wird in vielfältigen Bereichen tätig, z.B. in Nachbarschaftsstreitigkeiten, bei der Beachtung der Hausordnung, bei Schmerzensgeld und sonstigen Schadensersatzansprüchen, aber auch in Fällen leichter Körperverletzung, des Hausfriedensbruchs, der Beleidigung oder der Sachbeschädigung.
Schlichtungsverhandlungen finden überwiegend in einem Amtsraum, den die Stadt zur Verfügung stellt, statt. Sie können aber auch in der Privatwohnung der Schiedsperson geführt werden.

Die Aufgaben des Schiedsamts nehmen die Schiedspersonen ehrenamtlich wahr, in einem Einführungslehrgang werden sie jedoch auf die Aufgabenwahrnehmung vorbereitet. Die Wahl erfolgt durch die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Reinfeld (Holstein), die Wahlzeit beträgt 5 Jahre. Nach Ablauf einer Wahlzeit ist eine Wiederwahl möglich.

Die Eignung für das Schiedsamt ist in § 2 der Schiedsordnung des Landes Schleswig-Holstein festgelegt. Die Schiedsperson muss nach ihrer Persönlichkeit und ihren Fähigkeiten für das Amt geeignet sein. Schiedsperson kann nicht sein, wer die Fähigkeit zur Bekleidung öffentlicher Ämter nicht besitzt oder unter Betreuung steht. Schiedspersonen sollen mindestens 30 Jahre aber nicht älter als 70 Jahre sein und in dem Schiedsamtsbezirk ihren Wohnsitz haben.

Die Bewerbung ist bis zum 15. September 2021 schriftlich mit Angabe von

• Name, Vorname, Geburtsname
• Anschrift
• Geburtstag und Geburtsort
• Beruf
• Lebenslauf
• Telefonnummer, soweit vorhanden, E-Mail-Adresse

an den Bürgermeister der Stadt Reinfeld (Holstein), Paul-von-Schoenaich-Str. 7, 23858 Reinfeld, zu richten.
Allgemeine Informationen zum Schiedsamt sind im Internet unter www.schiedsamt.de abrufbar. Weitere Auskünfte erteilt Ihnen Dorit Huse unter der nebenstehenden Telefonnummer.