Sprungziele
Inhalt
Datum: 16.06.2020

Ferienpass 2020

Der Ferienpass 2020 der Stadt Reinfeld -Jugendpflege- ist fertig und steht hier die ganzen Ferien über zur Ansicht bereit. Auf eine Druckversion wird, aufgrund der späten und kurzfristigen Erscheinung, verzichtet. Grund für die späte Veröffentlichung ist, dass nur noch die Angebote verzeichnet sind, die tatsächlich stattfinden können.

Leider war es nicht allen langjährigen Programm-Partnern möglich, ihre Aktionen den aktuellen Abstands- und Hygieneregeln anzupassen, so dass die diesjährigen Veranstaltungen geringer ausfallen. „Es gab einige Anbieter, die alternativ Ideen hätten, in den Herbstferien Angebote zu schaffen“, so Katrin Göhlert, die als Jugendpflegerin für die Erstellung des Heftes verantwortlich ist. Doch so weit möchte sie derzeit nicht voraus denken. „Mir sind die kleinen Schritte Richtung Normalität wichtig. Wenn sich die Situation bis September weiter entspannt, dann bin ich auch spontan bereit, einen kleinen Herbst-Ferienpass zu veröffentlichen.“

Mit einem lachenden und einem weinenden Auge blickt Katrin Göhlert auf ihre städtischen Jugendveranstaltungen. Der mit der Stadt Bad Oldesloe geplante Segeltörn muss zwar ausfallen, doch konnten sie für 2021 das Schiff buchen und führen die Bildungsfahrt dann durch. Dafür wird es gleich drei Kooperationsangebote mit dem Kreisjugendring Stormarn e.V. geben. Die neuen E-Gaming Mannschaft „EndGamer Reinfeld“ trainiert regelmäßig für die Stormarnleague. Dann werden über zwei Tage 3-D-Kunstwerke mit VR-Brillen erstellt und es gibt noch ein dreitägiges Film-Projekt.
Auch die Jugendlichen, die den Jugendtreff besuchen, möchten ihre Jugendtreff-Öffnungszeit in diesem Sommer nicht missen. Sie haben sich bei der Planung durch-gesetzt und haben nun Tage für spontane Aktivitäten und Gespräche oder um einfach abzuhängen.

Dieser Sommer wird zwar ungewöhnlich, vielleicht sogar auch ungewöhnlich gut.