Sprungziele
Inhalt
Datum: 09.11.2020

Weihnachtshilfswerk 2020 der Stadt Reinfeld (Holstein)

In einigen Wochen werden Weihnachtsglocken das Fest der Liebe und der Freude verkünden. Doch nicht alle können sich auf Weihnachten freuen. Daher führt die Stadt Reinfeld (Holstein) wieder das Weihnachtshilfswerk durch. Bürgerinnen und Bürgern, für die die gesetzlichen Hilfen nicht ausreichen, sollen damit eine kleine zusätzliche Hilfe in Form einer Geldspende als Weihnachtsüberraschung erhalten. 

Die in der Stadt tätigen Gewerbebetriebe, Reinfelder Ärzte, Apotheken und Rechtsanwälte sowie alle Bürgerinnen und Bürger werden hiermit gebeten, das Weihnachtshilfswerk auch in diesem Jahr wieder mit Geldspenden zu unterstützen.

Alle, die die Stadt bei der Ausgestaltung des Weihnachtshilfswerkes unterstützen möchten, können Geldspenden bis 10. Dezember 2020 auf das Spendenkonto

Weihnachtshilfswerk 2020“ bei der Sparkasse Holstein überweisen:
IBAN DE91213522400110230480
BIC NOLADE21HOL

Bei Zuwendungen bis einschließlich 200,00 Euro genügt nach der Einkommensteuer-Durchführungsverordnung der Bareinzahlungsbeleg oder die Buchungsbestätigung eines Kreditinstituts als Spendennachweis, wenn die vorstehende Kontobezeichnung als Verwendungszweck übernommen wird. In diesen Fällen wird deshalb eine Spendenbescheinigung zur Vorlage beim Finanzamt nur auf besondere Anforderung erstellt. Bei Spenden über 200,00 Euro erfolgt dies automatisch.

Entsprechend § 76 Absatz 4  der Gemeindeordnung wird ein Bericht über Geber und Zuwendungen der Stadtverordnetenversammlung zugeleitet, in welchem Spender ab über 50,-€ und die Höhe der Spende genannt sind.

Die Stadt freut sich über eine Unterstützung ihres Anliegens, bedürftigen Bürgerinnen und Bürgern eine Weihnachtsüberraschung zu bereiten.