Sprungziele
Inhalt

Eheschließung

A   B   C   D   E   F   G   H   I   J   K   L   M   N   O   P   Q   R   S   T   U   V   W   X   Y   Z   Alle

Schülerbeförderung: Fahrtkosten

Leistungsbeschreibung

Die Schülerbeförderung ist Aufgabe der Schulträger der in den Kreisen liegenden öffentlichen Schulen. Hiervon abweichend ist in einigen Fällen unmittelbar der Kreis Träger der Schülerbeförderung. Für die Durchführung und Organisation dieser Aufgabe sind die Schulträger beziehungsweise die Kreise eigenverantwortlich zuständig.

Von den Regelungen zur Schülerbeförderung sind nicht alle Schülerinnen und Schüler erfasst. So werden für die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 11 bis 13 und für diejenigen in den kreisfreien Städten keine entsprechenden Leistungen gewährt. Auch für den Besuch berufsbildender Schulen ist keine Schülerbeförderung vorgesehen.

Die weiteren Voraussetzungen für die Schülerbeförderung regeln die jeweiligen Schülerbeförderungssatzungen der Kreise.

An wen muss ich mich wenden?

An die Gemeinde-, Amts-, Stadt- oder Kreisverwaltung (Fachdienst Schule).

Rechtsgrundlage

§ 114 Schleswig-Holsteinisches Schulgesetz (Schulgesetz - SchulG).

Was sollte ich noch wissen?

Die Schülerbeförderungssatzungen der Kreise können vorsehen, dass die Eltern oder die volljährigen Schülerinnen und Schüler an den Kosten der Schülerbeförderung beteiligt werden.

Die Schülerbeförderungskostenübernahme für die HVV-Card muss jährlich bis zum 22.05.2020 bei der Stadt Reinfeld (Holstein) schriftlich beantragt werden.

Hilfe zum Schülerbeförderungsantrag

Die Schülerbeförderungsanträge können nach wie vor direkt unter den rechts angegebenen Adressen beantragt oder mit der Post versendet werden.

Wenn Sie Ihren Antrag online versenden wollen, so ist keine elektronische Unterschrift notwendig.

Sollte es bei Ihnen zu Schwierigkeiten bei der Benutzung des Formulars der Schülerbeförderung kommen:

Das Bild wird nicht hochgeladen (nur bei Neuanmeldung an einer Schule):
Füllen Sie das Formular aus. Drücken Sie auf „Senden“ im Formular. Wenn sich das Dialogfenster zum Versenden der E-Mail öffnet, fügen Sie möglichst ein Bild im Format .jpg in die E-Mail mit hinzu.

Das Formular lässt sich nicht ausfüllen:
Versuchen Sie einen anderen Webbrowser zu benutzen, z. B.  Mozilla Firefox.

Das Formular kann nicht versendet werden:
Füllen Sie das Formular aus. Speichern Sie es bei sich. Öffnen sie Ihren E-Mail Account und fügen Sie sowohl das Schülerbeförderungsformular als auch ein Lichtbild  (nur bei Neuanmeldungen an einer Schule) möglichst im Format .jpg bei.